Reisebericht

Wie es oft so ist, wenn man an einem Ort wohnt, sieht man weniger davon, als jemand, der einen intensiven, gut geplanten Kurzaufenthalt im Lande absolviert. Annie Fitzsimmons hat das getan, wunderschöne Photos gemacht und einen lesenswerten Artikel dazu geschrieben. Teil 1, Teil 2 und Teil 3 – ich wünschte, ich könnte so fotografieren.

Selbst kenne ich längst nicht alles, was sie beschreibt, aber nach Jarash habe ich es schon geschafft. Die römischen Ruinen dort luden gerade an einem sonnigen Wintertag zum Spazierengehen ein.

Es gab noch viel mehr, aber leider hatte ich nicht mit dem Appetit meiner Kamera gerechnet – sie fraß plötzlich Batterien in rauhen Mengen und knipste trotzdem nicht. Hoffentlich nächstes Mal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s